§57a Überprüfung

Was ist das?

Die sogenannte "Pickerl-Überprüfung" ist gesetzlich vorgeschrieben und dient zur Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit sowie Umweltverträglichkeit des Fahrzeuges. Die Begutachtung und ggf. Reparatur durch die British Motors Service GmbH spart Zeit und Geld.

Ihr Vorteil?

  • Objektive Diagnose
  • Geringer Kostenbeitrag
  • Hinweis auf nur wirklich notwendige Reparaturen
  • Persönliche Beratung
  • Sicherstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • Durch exaktes Terminmanagement müssen Sie nicht tagelang auf Ihr Fahrzeug verzichten
  • Unsere Techniker geben Ihnen genau die Information, die Sie für Ihr Fahrzeug brauchen

Wieviel kostet das?

Der genaue Preis für die §57a Überprüfung hängt von Ihrem Fahrzeug bzw. dessen Zustand ab. Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder über unser Kontaktformular um mehr zu erfahren.

Was genau wird geprüft?

  • Ausrüstung
  • Beleuchtungs- und Warneinrichtungen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Fahrgestell und Karosserie
  • Reifen und Räder
  • Motor
  • Bremsen

Wie oft muss das gemacht werden?

In Österreich gilt die sogenannte 3-2-1 Regelung:

Bei PKWs und Anhängern bis 3,5t Gesamtgewicht ist die erste §57a Überprüfung 3 Jahre nach Erstanmeldung, die zweite Überprüfung nach weiteren 2 Jahren und ab dann jährlich vorgeschrieben. Wenn ihr Liebling als historisches Fahrzeug typisiert wurde muss dieses alle zwei Jahre begutachtet werden, alle anderen Fahrzeuge müssen jährlich begutachtet werden.

 

Um Mängel rechtzeitig zu erkennen und teuren Reparaturen vorzubeugen empfehlen sowohl British Motors als auch Autofahrerclubs wie ÖAMTC oder ARBÖ spätestens nach 2 Jahren die freiwillige Sicherheits-Überprüfung.

Gibt es eine Toleranzgrenze?

Der Toleranzzeitraum für die "Pickerl-Überprüfung" beträgt 6 Monate. Er beginnt 1 Monat vor und endet 4 Monate nach Fälligkeit (Monat der Erstzulassung). Der Termin für die §57a-Überprüfung richtet sich nach dem Monat der erstmaligen Zulassung.

Welche Fahrzeuge können bei British Motors begutachtet werden?

  • PKWs bis 2,8t
  • Versehrtenfahrzeuge (nur PKWs)
  • Mopedcars (Vierrädrige Leichtfahrzeuge)
  • Anhänger

Höhen-, Breiten- und Gewichtsbeschränkungen für Wohnmobile, Wohnwagen und Anhänger erfragen Sie bitte unbedingt vorab telefonisch.

Weisses oder grünes Pickerl?

Folgende Fahrzeuge erhalten ein weißes Pickerl:

  • PKWs, Kombis und LKWs bis 3,5t mit Benzinmotor und Katalysator sowie abgasarme Dieselfahrzeuge und Anhänger
  • Mopeds mit nationaler Typengenehmigung ab 01.10.1988 oder Einzelgenehmigung zwischen 01.01.1989 und 17.06.1999
  • abgasarme Motorräder
  • Elektro-KFZ

Alle anderen Kraftfahrzeuge erhalten ein grünes Pickerl.

Und wie bekomme ich das jetzt am schnellsten?

Schicken Sie uns eine Anfrage mittels des Kontaktformulars. Wir melden uns verlässlich unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten.

Oder Sie rufen uns ganz unverbindlich auf einer der im Bereich Kontakt angegebenen Telefonnummern an um sich zu informieren oder direkt einen Termin zu vereinbaren.

Adresse

British Motors Service GmbH
Triester Straße 345

A-1230 Wien

Kontakt

Telefon: +43 1 292 20 23

E-Mail: info@britishmotors.at

 

Oder nutzen Sie einfach unser praktisches Kontaktformular

Werkstatt & Bürozeiten

Montag:  08.00h bis 17.00h

Dienstag:  08.00h bis 17.00h

Mittwoch:  08.00h bis 17.00h

Donnerstag:  08.00h bis 17.00h

Freitag:  08.00h bis 13.00h

Samstag:  Ruhetag

Sonntag:  Ruhetag

Druckversion Druckversion | Sitemap
2016 © British Motors Service GmbH